Nächste Veranstaltungen

Di Dez 06 @18:15 -
Dienstags-Lauftraining
Mi Dez 07 @19:00 -
Mittwochs-Superkondi
Fr Dez 09 @17:30 -
Freitags-Hallentraining

OLG Chur an der OLMA 2022

Rund zehn Mitglieder der OLG Chur nahmen letztes Wochenende am Umzug der OLMA in St. Gallen teil. Sie warben im Rahmen des Gastkantons Graubünden für die OL-WM, die im nächsten Sommer in Flims-Laax stattfindet.

Allegra - so hiess auch das Schwein, das beim Schweinchen-Rennen gewonnen hat. Aber das kam erst am Schluss. Zuerst ging es mit dem Extrazug von Chur nach St. Gallen. Im Zug gab es leider keine Gipfeli, sondern nur Tee, Kaffee und Röteli-Stängeli. In St. Gallen angekommen, machten wir uns für den Umzug bereit und kamen zum Glück trotzdem noch zu Gipfeli für unsere Gruppe. Zwischen Schwingern und Bikern ging es durch die Stadt St. Gallen. Capri war ein voller Hit bei den Kindern, er ist das Maskottchen der OL-WM 2023 in Flims Laax, für welche wir an diesem Umzug mitgelaufen sind. Es hatte so viele Leute am Strassenrand, dass unsere Goodies, die wir verteilten, sehr knapp wurden. Doch wir konnten trotzdem sehr gute Werbung machen.

Das Mittagessen im OLMA-Restaurant “zum Schneebesen” war, wie könnte es anders sein: OLMA-Bratwurst mit Pommes (ohne Senf)! Suppe und Dessert durften natürlich auch nicht fehlen. In kleinen Gruppen machten wir uns dann auf, die OLMA zu erkunden. Vom Schweinchen-Rennen, Kuh-Vortrag, Fondue-Kauf bis hin zum fluchtartigen Verlassen der Halle 4 und 5 haben wir alles erlebt.

Alle fanden den Weg zum Hauptbahnhof St. Gallen zurück. Nachdem sich die SBB entscheiden konnte, ob wir nun ab Gleis 3 oder 4 abfahren, genossen wir die gemütliche Heimfahrt im Erstklasswagen des Extrazuges.