Nächste Veranstaltungen

Di Dez 06 @18:15 -
Dienstags-Lauftraining
Mi Dez 07 @19:00 -
Mittwochs-Superkondi
Fr Dez 09 @17:30 -
Freitags-Hallentraining

Drei SM-Medaillen in der Königsdisziplin

Auf der Alp Selamatt im Toggenburg wurden am Sonntag die Schweizer Meisterschaften über die Langdistanz ausgetragen. In der Königsdisziplin sicherten sich die Churerinnen und Churer insgesamt drei Medaillen.

Aufhorchen liess insbesondere Nina Gujan: Die 14-Jährige wusste ihre starke Form sowohl im läuferischen als auch im kartentechnischen Bereich gekonnt einzusetzen und lief bei den D14 zu Silber. Dies vor allem dank einer starken zweiten Rennhälfte im voralpinen Gelände, das sowohl aus schnell belaufbaren Alpweiden, als auch aus steinigen und technisch anspruchsvollen Waldpartien bestand. Nina, die seit dieser Saison Mitglied im NWK GR/GL ist, liess damit knapp 40 Konkurrentinnen hinter sich.

Auch in den Seniorenkategorien gab es zwei Medaillen: Ursi Ruppenthal sicherte sich bei den D50 Gold, Adrian Puntschart bei den H60 Silber.

Weitere Klassierungen unter den ersten Zehn erreichten Elia Gartmann (4. H18), Adrian Keller (4. H70), Caroline Maissen-Wegmüller (5. D40), Oli Buholzer (5. H55), Werner Wehrli (5. H70), Margrit Wyss (6. D70), Lynn Maissen, (7. D12), Andri Gujan (7. H16), Luisa Gartmann (9. D16), Anja Scherrer (9. DAM) und Barbara Buholzer (9. DB).

Foto: OL Regio Wil

Ranglisten
GPS DE/HE/D20/H20
Fotos