Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 24. April 2018
Plauschwoche
Mittwoch, 25. April 2018
Plauschwoche
Donnerstag, 26. April 2018
Plauschwoche

Vorstandsnachrichten

Der Vorstand hat sich am 7. April zu seiner 2. Sitzung im 2018 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Karten
Der Vorstand hat sich über verschiedene Kartenprojekte ausgetauscht. Gian-Reto Schaad hat dem Vorstand aufgezeigt, woher wir welche Gelder für Karten bekommen und unter welchen Bedingen.

2. SI-Material
Der Bündner OL-Verband hat ein neues Reglement für die Benützung des SI-Materials erarbeitet. Der Vorstand hat sich dieses angeschaut und zur Kenntnis genommen.

3. Organisation Helferfest
In diesem Jahr ist geplant, für alle Helfer der verschiedenen Anlässe gemeinsam ein Helferfest zu veranstalten. Der Vorstand hat besprochen, in welchem Rahmen dies abgehalten werden soll. 

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Sonntag 17. Juni 2018.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 11. Januar zu seiner 1. Sitzung im 2018 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Generalversammlung
Der Vorstand hat die Generalversammlung 2018 vorbereitet. Die einzelnen Positionen der Jahresrechnung und des Budgets sind geprüft und besprochen worden. Das Jahresprogramm hat den letzten Schliff bekommen und die Ehrungen wurden aufgeteilt.

2. Laufleitung Bündner OL Weekend
Der Vorstand hat festgestellt, dass für das Bündner OL Weekend 2018 noch keinen Laufleiter gefunden wurde. Interessierte dürfen sich gerne beim Vorstand melden.

3. Clubreise O-Ringen 2018
Die Vorbereitungen für die Clubreise 2018 an den O-Ringen laufen nach Plan.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 6. April 2018.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 1. September zu seiner 3. Sitzung im 2017 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt: 

1. Laufplanung 2018+
Der Vorstand hat sich mit den Veranstaltungen, die in den nächsten Jahren anstehen, auseinander gesetzt. Die Termine für den OL für Alle und ein Bündner Weekend wurden besprochen und die Laufgebiete dazu angeschaut. Ebenso gibt der Arge Alp 2019 in Graubünden bereits ersten Gesprächsstoff.

2. Rückblick Bündner OL Weekend
Da das Bündner OL Weekend vorüber ist, hat der Vorstand ein erstes kurzes Resümée darüber gemacht und sich einige Punkte für die Zukunft gemerkt.

3. Clubreise O-Ringen 2018
Die Anmeldefrist für die Clubreise 2018 läuft und es sind bereits erste Anmeldungen eingegangen. 

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 10. November 2017.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 12. Mai zu seiner 2. Sitzung im 2017 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt: 

1. Weekends 2018
Der Vorstand hat sich mit der Saisonplanung 2018 befasst und sich überlegt, welche Weekends als Clubweekends geeignet sind und welche Läufe ÖV unterstütz werden sollen.

2. Rückblick OL-Lager und OL-Schüali
Das OL-Lager und die OL-Schüali sind vorüber und der Vorstand ist der Meinung, die beiden Anlässe seien vollauf gelungen. Es haben 220 Kinder an der OL-Schüali teilgenommen. Das OL-Lager war ein wenig verregnet, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch getan hat.

3. O-Ringen 2018
Der Vorstand hat die Rahmenbedingungen für die Clubreise an den O-Ringen besprochen. Die Details dazu können der Ausschreibung entnommen werden.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 1. September.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 17. Februar zu seiner 1. Sitzung im 2017 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt: 

1. Generalversammlung
Der Vorstand bereitet sich auf die Generalversammlung vor. Der Ablauf, die Bilanz und Erfolgsrechnung, der Antrag des Vorstands (Clubreise) und die Ehrungen werden besprochen. 

2. Jugendkonzept
Chris Kim stellt dem Vorstand das Jugendkonzept vor. Im Anschluss an den Stadt-OL wird eine Informationsveranstaltung für die Eltern und Athleten stattfinden.

3. Teilnahme von Nachwuchsathleten an OL-Veranstaltungen im Engadin
Im letzten Jahr erlebten wir spannende OL-Tage im Unter- und Oberengadin. Viele Clubmitglieder haben für diese Events tatkräftig angepackt. Auf Antrag von Gianreto Schaad (Kartenchef JWOC und SOW 2016) hat der Vorstand beschlossen, das grosse Engagement der OL-Region Engadin zu unterstützen. Die OLG Chur unterstützt die Teilnahme von Nachwuchs-Athleten bis 25 Jahre an OL-Veranstaltungen im Engadin mit CHF 2‘000.- mit der Übernahme von Startgeldern und Reisespesen an die Wettkämpfe. Über WhatsApp werden in der Woche vor dem jeweiligen OL Fahrkoordinationen angeboten. 

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 12. Mai 2017.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 18. November zu seiner 6. Sitzung im 2016 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Materiallager
Die OLG verfügt neu über ein Materiallager. Der Vorstand hat das Materiallager besichtigt. Bei der Einsortierung des Lagers sind einige alte Postenflaggen aussortiert worden, die über ein SOLV-Projekt nach Südamerika geschickt werden um den dortigen Orientierungslauf zu fördern.

2. OL-Lager
Für das OL-Lager nächsten Frühling sind bereits einige Anmeldungen eingegangen. Die Schlafplätze könnten knapp werden. – Also falls ihr noch keinen Schlafplatz reserviert habt: Auf die Plätze, Fertig, Anmelden.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 17. Februar 2017.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 26. August zu seiner 5. Sitzung im 2016 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Schweiz bewegt
Am 11. September findet in Chur bei der Oberen Au die Veranstaltung Schweiz bewegt von Coop andiamo statt. Der Vorstand hat den aktuellen Stand der Organisation besprochen.

2. Nachwuchs
Der Vorstand hat einige Ideen gesammelt, wie es für den Nachwuchs weitergehen soll nach der Auflösung des Nachwuchskaders. Der Vorstand möchte nach Möglichkeit für alle eine passendes Angebot bereitstellen. Auch wird die Möglichkeit geprüft, den Status eines Ausbildungsclub zu erlangen.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 18. November 2016.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 24. Juni zu seiner 4. Sitzung im 2016 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Die Zukunft der OL-Schüali
Romina Ferrari und Corina Lütscher haben dieses Jahr ihre letzte OL-Schüali organisiert. Der Vorstand überlegt sich deshalb, wer diese Aufgabe nächstes Jahr übernehmen könnte und wo es Verbesserungspotenzial gibt. An der nächsten OL-Schüali am 10. Mai werden zudem die OL-Schüali, der sCOOL-Cup und der kantonale Schulsporttag zusammen stattfinden.

2. Veranstaltungen Graubünden
Die Gebietsplanung des SOLV für die nächsten Jahre ist bekannt. Der Vorstand überlegt sich deshalb, wie sich die OLG einbringen soll.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 26. August 2016.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 13. Mai zu seiner 3. Sitzung im 2016 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Neues EDV Material
Claudio Rohrbach hat das neue EDV Material der OLG Chur beschafft, fertig eingerichtet und verpackt. Das neue Material umfasst neue Drucker und Laptops. Auf den Laptops sind auch Bahnlegerprogramme installiert, damit interessierte Mitglieder Trainings auch damit legen können. Das neue Material wird seinen ersten grösseren Einsatz am diesjährigen Bündner Weekend haben. Der Vorstand Dankt Claudio für die Beschaffung.

2. Schweiz.bewegt
Am 11. September macht Schweiz.bewegt in Chur halt. Dabei wird auch OL als Sportart zum Ausprobieren angeboten. Der Vorstand möchte diese Gelegenheit nutzen um auf die OLG Chur und den OL aufmerksam zu machen.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 24. Juni 2016.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 18. März 2016 zu seiner 2. Sitzung im 2016 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. OL-Schüali
Da Corina Lütscher und Romina Ferrari die Organisation der OL-Schüali auf nächstes Jahr hin abgeben wollen, ist der Vorstand auf der Suche nach möglichen Nachfolgern. Interessierte dürfen sich gerne beim Vorstand melden.

2. Saisonplanung 2017
Der Vorstand hat sich Gedanken zur Saisonplanung 2017 gemacht. Dies mit dem Ziel, frühzeitiger und damit einfacher passende Unterkünfte für Clubweekends finden zu können.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 13. Mai 2016.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 15. Januar 2016 zu seiner 1. Sitzung im 2016 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Vorbereitung Generalversammlung
Der Vorstand hat sich auf die 46. Generalversammlung vom 13. Februar 2016 vorbereitet. Die Jahresrechnung und das Budget sind erstellt, ebenso das Jahresprogramm und die Ehrungen. Detailliertere Informationen dazu folgen im nächsten Chalchofa.

2. Delegiertenversammlung SOLV
Am 5. März 2016 findet in Chur die Delegiertenversammlung des SOLV statt. Der Vorstand hat einig Punkte, über die abgestummen werden soll, diskutiert. Unter anderem die Einführung der neuen Seniorenkategorie an Staffel- und Teammeisterschaften.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 18. März 2016.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 23. November 2015 zu seiner 6. Sitzung im 2015 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Update Statuten
Der Vorstand hat die Statuten überarbeitet und angepasst. Die überarbeiteten Statuten werden im nächsten Chalchofa publiziert und der GV am Samstag 13. Februar 2016 zur Genehmigung vorgelegt.

2. Jahresprogramm 2016
Auch das Jahresprogramm 2016 steht bereits. Der Vorstand hat aufgrund des SOLV Terminkalenders das Jahresprogramm 2016 erstell. Im Jahresprogramm zu finden sind viele altbewährt Termine, aber auch ein Nachwuchsweekend.

3. Chlaushöck
Die Rangverkündigung des Nachwuchs-Herbst-Cups und weitere Rangverkündigungen sollen am Chlaushöck stattfinden.
Falls du also dieses Jahr auf einen Preis hoffen darfst oder den Besuch des Samichlauses miterleben willst melde dich bei Chris Kim dafür an.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Samstag 15. Januar 2016.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 18. September zu seiner 5. Sitzung im 2015 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt: 

1. Clubfahne
Der Vorstand hat den Vorschlag von Chris Kim für eine neue Clubfahne diskutiert und sich dazu entschlossen zwei neue Clubfahnen anzuschaffen. Diese durften bereits am Weltcup-Weekend in Arosa bewundert werden. 

2. OL Lager 2017
Für das OL-Lager im 2017 ist provisorisch eine Unterkunft in Arcegno im Tessin reserviert. Der Vorstand freut sich bereits jetzt auf ein lässiges OL-Lager mit ganz vielen begeisterten Teilnehmern. 

3. Kartenwesen
Die Kartenzeichner sind fleissig dabei neue Karten zu zeichnen. Am Sprintcup konnte auf der neuen Karte Untervaz gelaufen werden und die Schüler in Trin dürfen auf einer erweiterten Schulhauskarte auf Postensuche gehen. 

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Samstag 20. November 2015 
Für den Vorstand: Cornelia Camathias 


 Der Vorstand hat sich am 26. Juni zu seiner 4. Sitzung im 2015 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Inventar OLG
Der Vorstand hat beschlossen ein Inventar aufzunehmen mit dem gesamten Material der OLG. Dies um zu klären wie gross ein Materialraum dafür sein müsste und um einen Überblick zu bekommen.

2. OLG Dress
Der Vorstand hat OLG-Dresse nachbestellt. Diese sind nun eingetroffen und können bezogen werden. Vorrang haben dabei die Interessenten die sich in der Doodle Umfrage eingetragen haben.

3. Jahresrechnung / Budget
Die nächste Jahresrechnung soll zusammen mit dem Budget ein neues Layout bekommen und so leserlicher werden.

Termin der nächsten Sitzung: Freitag, 18. September 2015
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 7. Mai zu seiner 3. Sitzung im 2015 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Beschaffung Bekleidung
Anhand der eingetragenen Bestellungen in der Doodle-Liste hat der Vorstand die Nachbestellung der Dress-Oberteile und Gilets festgelegt. Für Kurzentschlossene sollte auch noch das eine oder andere Teil zu ergattern zu sein.

2. Nachwuchs OLG Chur
Der Vorstand hat ein Resümee über die vergangene Plauschwoche gezogen. Die Plauschwoche dieses Jahr hat so viele Teilnehmer wie schon lange nicht mehr angezogen und einige davon haben sich dazu entschlossen, am Mittwoch weiterhin in den OL-Kurs zu kommen. Der Vorstand hat daher beschlossen, einige neue Kompasse für die Kurse zu beschaffen.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag, 26. Juni 2015
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 6. März zu seiner 2. Sitzung im 2015 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Rückblick GV
In der letzten Vorstandssitzung hat der Vorstand die GV Revue passieren lassen. Gemäss den Abstimmungen über den Chalchofa und die Reglemente wird das Budget nun auf den neusten Stand gebracht. Das Reglement über die Ausrichtung ist mit einer verständlicheren Formulierung versehen worden und kann der GV somit nächstes Jahr wieder vorgelegt werden.

2. Kartenpreise
Die Kartenpreise für Karten in elektronischer und Papier-Form sind angepasst worden, da sich die Bedürfnisse verändert haben und die Handhabung vereinfacht werden soll.

3. Plauschwoche
Für die Plauschwoche sind bereits 40 Anmeldungen eingegangen. Die meisten der Teilnehmer sind Neulinge im OL. In der Plauschwoche wird deshalb eine Umfrage gestartet wie die Teilnehmer von der Plauschwoche erfahren haben. Wir freuen uns jetzt schon auf eine lustige und lehrreiche OL-Woche mit euch und falls du jetzt noch Lust bekommen hast dabei zu sein (als Teilnehmer oder Leiter), darfst du dich gerne bei Bea Auer melden.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Donnerstag, 7. Mai 2015.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 16. Januar zu seiner 1. Sitzung im 2015 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Vorbereitung GV
Der Vorstand hat die Jahresrechnung und das Budget besprochen. Dabei wurde vom Vorstand beschlossen der GV vorzuschlagen, mehr Geld als bisher für die Clubweekends und den Nachwuchs einzuplanen, um das gemeinsame Clubleben zu fördern. Dem Jahresprogramm wurde der letzte Schliff verpasst und die Ehrungen besprochen. Der Vorstand freut sich nun darauf, möglichst viele Clubmitglieder an der GV am 13. Februar in der Gewerblichen Berufsschule begrüssen zu dürfen.

2. Donnerstags Lauftraining
Das von der OLG Chur organisierte Donnerstags Lauftraining für jedermann/-frau findet abwechslungsweise in Chur, Ems und Landquart statt. Das somit circa jede vierte Woche stattfindende Training auf der Oberen Au wird ab sofort mit ein paar Längen schwimmen und gemütlichem Entspannen im Aquamarin ergänzt. Wenn das nicht ein Grund ist, mit dem Training zu beginnen!

3. Chalchofa
Im letzten Jahr wurde im Vorstand mehrfach über das Thema Webseite/Chalchofa diskutiert. Aufgrund der knappen Ressourcen hat der Vorstand nun beschlossen der GV den Vorschlag zu unterbreiten, den Chalchofa nur noch dreimal jährlich zu publizieren.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag, 6. März 2015.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 5. Dezember zu seiner 5. Sitzung im 2014 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Chalchofa/Webseite
Auf Grund des Rücktritts von Gabriela Diethelm als Webmasterin überprüft der Vorstand die Ressourcen zu bündeln zwischen der Webseite und dem Chalchofa. Es wird geprüft, ob der Chalchofa in reduziertem Umfang herausgegeben wird und mit welchem Inhalt.

2. OL für Alle
Da es dem jetzigen NWK GR/GL aufgrund der jungen Athleten nicht mehr möglich ist den OL für Alle selbständig zu organisieren, hat sich er Vorstand entschlossen den OL für Alle von der OLG Chur aus zu organisieren. Dabei sollen sich erfahrene Bahnleger eines Nachwuchsläufers annehmen und zusammen die Bahnen legen. Das NWK GR/GL wird dazu eingeladen an den Läufen mitzuhelfen und einzelne Ämtli zu übernehmen.

3. Donnerstag Lauftraining
Das Donnerstags-Lauftraining wird neu als Clublauftraining organisiert. Das Training findet dabei abwechselnd in Chur, Ems und Landquart statt.
Falls du also für das neue Jahr planst ein wenig mehr zu Trainieren wäre das die perfekte Gelegenheit :-)

4. Zentraler Trainingsleiter am Karten-Training
Der Vorstand prüft den Vorschlag die Kartentrainings durch einen zentralen Trainingsleiter zu organisieren und dabei auch verschiedene Trainingsformen einzubauen. Dies würde sicher stellen, dass für die Nachwuchsläufer auch immer eine einfache Bahn vorhanden wäre. Das Postensetzen/-einziehen und die Betreuung am Training selbst soll indes weiter auf verschiedenen Personen aufgeteilt werden.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 16. Januar 2015.
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 24. Oktober zu seiner 4. Sitzung im 2014 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Jahresplanung

Der Vorstand hat die provisorische Jahresplanung besprochen. Da noch nicht alle Termine zum jetzigen Zeitpunkt bekannt sind, wird der Vorstand die Jahresplanung nochmals anschauen und danach der GV zur Genehmigung vorlegen.

2. EDV-Material
Der Vorstand möchte nächstes Jahr das EDV-Material (Laptop mit Software und Drucker) erneuern. Claudio Rohrbach hat dazu eine Aufstellung des Benötigten Materials und der Kosten erstellt. Über die Anschaffung wird im Rahmen des Budgets an der GV entschieden. Aber jetzt schon ein herzliches Danke an Claudio für die geleistete Arbeit.

3. Nachfolge Webmaster und Webautoren
Des weiteren hat der Vorstand sich mit Gabriela Diethelm und Silvio Sauter über die Homepage ausgetauscht, um zu erfahren wie eine Nachfolge geregelt werden könnte. Bis jetzt ist noch kein Nachfolger gefunden. Also falls du Lust hast an der Homepage mitzuarbeiten (es können auch nur einzelne Berichte sein), melde dich bei Chris Kim!

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 5. Dezember 2014
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 21. Juni zu seiner 3. Sitzung im 2014 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Reglement (über die Ausrichtung von ÖV-Beiträgen)
Um den Bezug der Gelder aus dem ÖV-Fonds einheitlich und klar zu regeln hat der Vorstand dazu ein neues Reglement erstellt. Über das neue Reglement wird an der nächsten Generalversammlung abzustimmen sein.

2. Update Webseite
Die beschlossenen Änderungen auf der Homepage sind umgesetzt und nach Beurteilung des Vorstandes sehr gelungen. Herzlichen Dank an Gabriela Diethelm.
Aufgrund des angekündigten Rücktritts von Gabriela Diethelm soll sie an die nächste Vorstandssitzung vom 24. Oktober 2014 eingeladen werden um ihre Nachfolge zu besprechen.

3. OL für Alle und Nachwuchskader
Aufgrund einer Anfrage hat sich der Vorstand mit der Frage der finanziellen Abgeltung der OLG Chur an das Nachwuchskader GR/GL für die Organisation des OL für Alle befasst. Der Vorstand ist der Ansicht, die Entschädigung und die Anzahl Läufe solle derzeit so beibehalten werden. Mit zunehmender Erfahrung und veränderter Altersstruktur innerhalb des Nachwuchskaders soll dieses aber auch wieder mehr Verantwortung für die Organisation der Laufserie übernehmen. Im Hinblick auf eine vermehrte Zusammenarbeit mit GKB-Sportkids-Events soll der OfA evtl. auch wieder auf anderen Karten als im Fürstenwald angeboten werden.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Samstag 24. Oktober 2014
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 21. März zu seiner 2. Sitzung im 2014 getroffen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Rückblick GV
Der Vorstand hat nach Rückfragen an der GV geprüft, ob über das Budget abgestimmt werden muss oder nicht. Gemäss Statuten wird nächstes Jahr wieder über das Budget abgestimmt.
Des weiteren hat der Vorstand sich auch Gedanken über den Aufwand an der SOW 2016 gemacht und beschlossen, dem Vorschlag das Merchandising zu übernehmen, zu folgen.

2. Website
Aus Sicherheitsgründen wird die Website dieses Jahr auf eine neue Version umgestellt. Dabei sollen zwei Erweiterungsideen realisiert werden:
- Wie werde ich Mitglied?
- Reglemente
Die Idee einer "Hall of Fame" wird dabei nicht realisiert, da der Aufwand der Pflege zu gross wäre.

3. Reglemente
Die Reglemente erstrahlen neu in einem einheitlichen Layout und sollen neben dem Druck im Sonderchalchofa neu auch auf der Homepage verfügbar sein. Neu wurde auch ein Reglement über eine pauschale-Spesenentschädigung des Vorstands erarbeitet, das an der nächsten GV zur Genehmigung vorgelegt wird.

4. Nachwuchs
Aus dem Bereich Nachwuchs ist leider zu berichten, dass das Frühlingslager auf Grund von nur drei Anmeldungen abgesagt werden musste. Damit es anderen Trainings nicht gleich ergeht, bist du als Teilnehmer oder als Trainingsleiter gesucht...

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Samstag 21. Juni 2014
Für den Vorstand: Cornelia Camathias


Der Vorstand hat sich am 17. Januar zu seiner 1. Sitzung im 2014 getroffen. Neben der Vorbereitung der GV wurden folgenden Themen behandelt:

1. Ersatzwahl Vorstand
Der Vorstand der OLG Chur diskutiert über die Nachfolge von Käthi Scherrer für das Ressort Nachwuchs. Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnte noch kein passender Nachfolger gefunden werden. Sollte der Vorstand an der Generalversammlung der OLG Chur am 14. Februar 2014 keinen entsprechenden Nachfolger präsentieren können wird dort ein entsprechender Aufruf stattfinden.

2. GKB Sport Kids goes OL für Alle
Am 21. Mai 2014 werden rund 30 Kinder des GKB SportKids Programm am OL für Alle im Fürstenwald teilnehmen. Die OLG Chur möchte den Kids sowie deren Eltern den OL Sport näher bringen. Dazu suchen wir fleissige Helfer am 21. Mai 2014 die mit den Kids einen einfachen OL absolvieren sowie auch Mitglieder, die den Eltern den OL Sport sowie die Clubstruktur näher bringen. Interessierte melden sich bitte direkt bei Cornelia Camathias.

Die nächste Vorstandssitzung: Freitag 21. März 2014
Für den Vorstand: Erich Möller, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 15. November zu seiner 5. Sitzung im 2013 getroffen. Unter anderem wurden folgenden Themen behandelt:

1. Jahresprogramm 2014

Der Vorstand diskutiert über das provisorische Jahresprogramm der OLG Chur, Beschluss GV vorbehalten.
Folgende Wettkampfwochenenden werden finanziell durch die OLG Chur unterstützt:
- 31.05./01.06. 2014 MOM und 4. Nationaler in Grenzgebiet zu Frankreich

- 13.09./14.09. 2014 7. und 8. Nationaler im Toggenburg

- 04.10./05.10. 2014 9. und 10. Nationaler im Rahmen des Weltcup-Finals in Baselland

An folgenden Anlässen wird die Hilfe der OLG Chur Mitglieder benötigt:
- 27.06 – 29.06. 2014 Prolog, 5. und 6. Nationaler in Flims
- 19.07 – 26.07. 2014 SOW 2014 Zermatt

Weiter wurde dem Beschluss des Bündner OL Verbands zur Streichung der Bündner Meisterschaft im Jahr 2014 zugestimmt.
Der Entscheid dazu wurde aufgrund der fehlenden Möglichkeiten zur Austragung der Bündner Meisterschaft auf Bündner Boden getroffen. Dies, da das nationale Weekend im Juni in Flims durch den BüOLV sowie den Vorstand der OLG Chur als ungeeignet erachtet wird (Mithilfe und Kategorienzusammenlegung).

2. NachwuchsLager 2014
Das Nachwuchs Lager 2014 findet vom 21. April bis 26. April 2014 in Winterthur statt. Im direkten Anschluss sind alle fit für die – ebenfalls im Raum Winterthur stattfindende – Sprint Schweizermeisterschaft (SPM).
Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnten bereits einige Helfer gefunden werden, doch werden weiterhin fleissig Helfer gesucht.
Hierfür werden interessierte Lagerleiter und/oder -helfer gebeten sich direkt mit Käthi Scherrer in Verbindung zu setzen.

3. Wintertraining 2013/2014
Das Hallentraining das in diesem Jahr dienstags und freitags stattfindet ist gut angelaufen. Es hat in der Halle allerdings noch ausreichend Platz für mehr Teilnehmer.
Am Dienstag (Spieltraining) findet das Training von 20:15 – 22:00 Uhr im Stadtbaumgarten statt und am Freitag (Circuittraining) von 17:45 – 19:00 Uhr in der Turnhalle der Kantonsschule Sand.
Alle Clubmitglieder sind herzlich dazu eingeladen die Trainings zu besuchen.

Termin der nächsten Vorstandssitzung: Freitag 17. Januar 2014
Für den Vorstand: Erich Möller, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 12. September zu seiner 4. Sitzung im 2013 getroffen. Unter anderem wurden folgenden Themen behandelt:

1. Aktionsplan Nachwuchs
Der Vorstand der OLG Chur diskutiert über die aktuelle Situation des Nachwuchs der OLG Chur, der leider auch schon bessere Zeiten erlebt hat.
Wesentlicher Bestandteil der Nachwuchsförderung ist der Mittwochkurs, der, wie in der Vorstandssitzung vom 31. Mai 2013 besprochen, mit dem damit verbundenen Zeitaufwand für die Leiter im jetzigen Rahmen immer schwieriger umsetzbar ist. Deshalb wurde an der letzten Vorstandssitzung - zur Entlastung der Mittwochskurs-Leiter - beschlossen, diesen im Herbst während des Sprintcups in das Dienstagtraining zu integrieren. Dies hat beim bisher stattgefundenen Sprint in Grüsch bestens funktioniert.
Der Vorstand diskutiert nun, wie der Mittwochkurs im Jahr 2014 ausgestaltet werden soll. Resultat daraus ist folgendes:

Der Mittwochkurs soll im Frühling normal stattfinden. Die Mittwochkursteilnehmer sollen jedoch dazu ermuntert werden, dass sie an den letzten drei bis vier Trainings vor den Sommerferien zusätzlich auch das Dienstagtraining besuchen. Dadurch soll die Brücke zwischen Dienstagstraining und Mittwochkurs geschlagen werden. Während dieser Trainings würden die Mittwochkurs Teilnehmer nebst einfachen für sie zugeschnittenen Bahnen bei Bedarf individuell betreut werden. Somit könnte eine OL technische Entwicklung sowie die Annäherung/Integration ins Clubleben (Grillplausch vor Sommerferien) gewährleistet werden.
Im Frühling 2014 wird die Situation je nach Anzahl Mittwochkursteilnehmer überprüft und entsprechend angepasst/umgesetzt.
Nach Möglichkeiten soll club-externen Mittwochkursteilnehmern eine Art Gotti/Götti zur Seite gestellt werden, welche diese ins Dienstagstraining einführen und als Kontakt und Ansprechperson zu den Eltern stehen.
Interessierte Gotti‘s/Götti‘s melden sich bitte bei Käthi Scherrer.

2. Teilnehmerzahl Dienstagstraining
Der Technische Leiter Adrian Puntschart hält fest, dass die Teilnehmerzahlen an Dienstagstrainings starken Schwankungen ausgesetzt sind. Ein Grund dafür könnte die teilweise schlechte Erreichbarkeit mittels ÖV der Trainingsstandorte sein. Der Vorstand diskutiert Möglichkeiten, wie man die Erreichbarkeit durch Mitfahrgelegenheiten gewährleisten könnte. Folgende Möglichkeiten stehen zur Diskussion:
- Besammlung für ÖV Teilnehmer auf 17:30 Uhr am Bahnhof Chur verschieben, wo sie von Teilnehmern mit Autos für einen symbolischen Unkostenbeitrag aufgeladen werden.
- Einen Fahrerpool von Trainingsteilnehmern bilden die praktisch immer am Dienstagstraining teilnehmen, an den sich ÖV Trainingsteilnehmer telefonisch wenden können.
- WhatsApp Gruppenchat als kurzfristige Fahrkoordination
Interessenten eines solchen Modells melden sich bitte für eine Bedarfserhebung bei Adrian Puntschart.

3. Jahresplan 2014
Der Vorstand beschliesst in einer Grobplanung der Saison 2014 folgende Wettkämpfe finanziell zu unterstützen:
-    Club-Weekend 31.05./01.06.14, Freiburg, MOM/4. Nationaler-OL
-    Club-Weekend 13./14.09.14, Toggenburg, 7./8. Nationaler-OL
-    ÖV-Weekend 04./05.10.14, Baselland, 9./10. Nationaler-OL
Die finanziellen Unterstützungen der oben genannten Wettkämpfe werden im Budget 2014 budgetiert. Im Rahmen der Generalversammlung wird über die definitive finanzielle Unterstützung abgestimmt.

Die nächste Vorstandssitzung: Freitag 15. November 2013

Für den Vorstand: Erich Möller, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 31. Mai zu seiner 3. Sitzung im 2013 getroffen. Unter anderem wurden folgenden Themen behandelt

1. Kartenprojekte OLG Chur
Der Vorstand diskutiert den zusammen gefassten Kartenprojektplan BüOLV aus dem Jahr 2005. Durch äussere Einflüsse (z. B. SOW 2011) konnte an der Planung nicht entsprechend festgehalten werden. Dies hat und wird auch weiterhin zu Diskussionen mit den Ämtern führen. Der Vorstand legt den Fokus in der Kartenregion der OLG Chur auf acht Projekte, welche bei Bedarf priorisiert behandelt und angegangen werden.

Oberste Priorität haben aber bereits die existierenden Karten, welche qualitativ auf möglichst hohem Niveau gehalten werden sollen. Dazu werden heuer in einem Pilotversuch allfällig grössere Veränderungen (wie neue Wege, Kahlschläge, etc.) von einzelnen Trainingsleitern festgehalten und fliessen umgehend als Anpassungen in den nächsten Kartendruck ein. Dadurch wird versucht die Karten möglichst à jour zu halten und die Attraktivität von Trainings und kleineren Läufen zu steigern.

Für das nächste Jahr sollen die Erfahrungen daraus bei positiver Beurteilung auf sämtliche Lauforganisatoren, Trainingsleiter und Bahnleger auf unseren Karten ausgeweitet werden.

2. Aktionsplan Nachwuchs
Im Bereich Nachwuchs informiert Käthi Scherrer über den enormen Aufwand und knappe zeitlichen Ressourcen den Mittwochkurs ohne zusätzliche Leiterunterstützung in dieser Form weiterführen zu können. Der Vorstand diskutiert verschiedene Lösungsvarianten. Es wird beschlossen, dass der Mittwochkurs dieses Jahr während des Sprintcups 4 Mal ausgesetzt und in das Dienstagstraining integriert wird. Dadurch werden die Leiter des Mittwochkurses entlastet und die Teilnehmer des Kurses werden so besser ins Clubleben integriert.

Ab 2014 wird eine umfassende Lösung mit Integration der Mittwochkurs-Teilnehmer in die Dienstagstrainings nach den Sommerferien diskutiert. Die Erfahrungen aus dem diesjährigen Versuch sollen Aufschluss für eine Umsetzung geben. Interessierte Leiter als Stellvertretung für den Mittwochkurs melden sich bitte direkt bei Käthi Scherrer.

3. Nachwuchs Lager 2014
Das Nachwuchs Lager 2014 findet vom 21. April bis 26. April 2014 in Winterthur statt. Im direkten Anschluss sind alle fit für das – ebenfalls im Raum Winterthur stattfindende – SPM-Weekend. Hierfür werden interessierte Lagerleiter und/oder -helfer gebeten sich direkt mit Käthi Scherrer in Verbindung zu setzen.

Die nächste Vorstandssitzung: Freitag 16. August 2013
Für den Vorstand: Erich Möller, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 22. März zu seiner 2. Sitzung im 2013 getroffen. Unter anderem wurden folgenden Themen behandelt:

1.    Konstituierung Vorstand
Der Vorstand diskutiert die Zusammensetzung des Vorstands, wie er an der Generalversammlung vom 17. Februar 2013 beschlossen wurde. Es werden keine Änderungen vorgenommen. Der Vorstand konstituiert sich für das Vereinsjahr 2013 wie folgt:

Präsidium:   Chris Kim (neu)
Kartenwesen/Vizepräsidium:    Gian-Reto Schaad
Technische Leitung:    Adrian Puntschart (neu)
Finanzwesen:    Claudia Wetzstein
Veranstaltungen:    Claudio Senn Meili / Cornelia Camathias (beide neu)
Nachwuchsbetreuung:    Käthi Scherrer
Aktuariat:    Erich Möller
Das Organigramm ist im Chalchofa 13-2 sowie auf der Homepage unter der Rubrik “Über uns“ ersichtlich.

2.    Anpassung Reglement über Kaderbeiträge
Der Vorstand passt das Reglement über Kaderbeiträge gemäss dem Beschluss der Generalversammlung vom 17. Februar 2013 an. Neu werden die Kaderathleten aus den Sparten Fuss-, Ski- und Bike-OL gleichermassen gefördert.
Das Reglement wurde dementsprechend angepasst und erscheint im Chalchofa.

3.    Bündner Weekend 2013
Die Eingabe für das Bündner-Weekend vom 22./23. Juni 2013 ist erfolgt. Es werden zwei Läufe auf der Karte Dreibündenstein (beide Tage Anfahrt von Feldis) durchgeführt. Der Lauf vom Samstag ist im westlichen, der Lauf vom Sonntag wird im östlichen Kartenteil durchgeführt. Festwirtschaft wird durch den Verein Alp Raguta abgedeckt.
Die Laufleitung wird im Jobsharing durch Marcel Ruppenthal, Claudio Senn Meili und Chris Kim wahrgenommen.
Der Helferaufruf ist lanciert. Motivierte Helfer für die Bereiche Info, EDV, Start und Ziel melden sich bitte direkt bei Claudio Senn Meili.

Die nächste Vorstandssitzung: Freitag 31. Mai 2013
Für den Vorstand: Erich Möller, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 18. Januar zu seiner 1. Sitzung im 2013 getroffen. Unter anderem wurden folgenden Themen behandelt:

1. Rechnung 2012
Die Rechnung 2012 wurde detailliert besprochen. Die Kassiererin der OLG Chur, Claudia Wetzstein, zeigt dem Vorstand der OLG Chur die grössten Unterschiede zwischen dem Voranschlag und der Rechnung auf. Der Vorstand genehmigt die Rechnung 2012.

2. Budget 2013
Claudia Wetzstein präsentiert dem Vorstand das Budget 2013. Im Grossen und Ganzen keine grossen Änderungen gegenüber dem Vorjahr. Grösster Posten des Budgets sind die Ausgaben für die Clubreise nach Schweden im Sommer 2013. Der Vorstand stellt sich hinter das Budget.

3. Jahresprogramm 2013
Der Vorstand bespricht das Jahresprogramm 2013. Das Programm beginnt am 17.02.2013 mit dem Churer Stadt OL und endet am 07.12.2013 mit dem traditionellen Chlaus OL. Zur finanziellen Unterstützung vorgeschlagen werden das nationale Tessiner Weekend vom 11./12. Mai 2013, die Clubreise nach Schweden und das Jura Weekend mit dem 8. Nationalen und der LOM vom 07./08. September 2013. Das Jahresprogramm wird der GV am 15.02.2013 zur Abstimmung vorgelegt.

4. Zusammensetzung Vorstand 2013
Der Vorstand diskutiert über die Vakanzen (Präsident, Technische Leitung) im Vorstand. Es wurden mit geeigneten Kandidaten Gespräche geführt. Die Vakanzen konnten gedeckt werden. Die Kandidaten werden im 1. Chalchofa 2013 sowie auf der Homepage der OLG Chur präsentiert.

Die nächste Vorstandssitzung: Freitag 22. März 2013
Für den Vorstand: Erich Möller, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 2. September zu seiner 4. Sitzung im 2011 getroffen. Unter anderem wurden folgenden Themen behandelt:

1.    Nachfolgeplanung Kassier
Der Vorstand hat verschiedene Varianten geprüft. Er favorisiert die Lösung, bei der Claudia Wetzstein vom Ressort Nachwuchs ins Ressort Finanzen wechselt. Für die damit entstehende Vakanz bei der Nachwuchsbetreuung konnte mit Käthi Scherrer bereits eine engagierte Kandidatin gefunden werden.

2.    Rückblick SOW 2011

Der Vorstand nimmt eine Beurteilung der SOW aus Sicht der OLG vor. Auf Grund der Erfahrungen der in der Organisation eingesetzten Vorstandsmitglieder und von erhaltenen Rückmeldungen wird der Grossanlass als Erfolg mit guter „Sichtbarkeit“ für den OL-Sport in der Region eingestuft. Der Vorstand setzt sich dafür ein, dass mit dieser Ausgangslage in den nächsten Jahren weitere Wettkämpfe unter unserer Leitung in der SOW Region stattfinden werden.

3.    Termine und Veranstaltungen 2011
Für das Jura-Weekend im Oktober wird, da kein Clubanlass im Jahresprogramm mit finanzieller Unterstützung, nur die Organisation von Reise und einer Unterkunft angeboten.
Für den Klaus-Anlass wird noch ein geeignetes Lokal gesucht.

4.    Termine spätere Jahre
2012 ist ein von uns organisiertes Bündner Weekend im Juni eingegeben: Samstag, 16.6. Ils Aults, Sonntag 17.6. Bonaduz. Interessenten für die Laufleitung an einem oder an beiden Tagen sind gebeten sich beim Vorstand zu melden.
Für einen möglichen Clubanlass während der WM in Lausanne müsste rasch eine Unterkunft reserviert werden. Gesucht wird dafür ein Organisator/eine Organisatorin.
Weil nun auch bekannt ist, dass die SOW 2014 in Zermatt stattfinden wird, gilt es auch dafür bereits eine geeignete Unterkunft zu reservieren. Auch dafür kann man sich beim Vorstand melden.
Weiter diskutiert der Vorstand Ideen für von uns organisierte Wettkämpfe in den Jahren 2013 und 2014.

5.    Chalchofa 2012
Für 2012 ist aufgrund der personell unterbesetzten Redaktion eine Reduktion der Anzahl Ausgaben sinnvoll. Anvisiert werden derzeit vier Ausgaben, deren Erscheinen auf die Saisonplanung abgestimmt ist.

6. Varia
Die Elitekaderangehörigen werden gebeten, ihr Gesuch zur Unterstützung an den Vorstand einzureichen. Sie werden persönlich angeschrieben.

Die nächste Vorstandssitzung:
2. Dezember 2011 statt.
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 24. Juni zu seiner 3. Sitzung im 2011 getroffen. Unter anderem wurden folgenden Themen behandelt:

1.     Nachfolgeplanung: Vorstand (Präsident, Kassier) und Churer Schüeli
An der GV hatten Sergio und Marcel angekündigt, dass sie noch für ein Jahr (Sergio) bzw. für zwei Amtsjahre (Marcel) zur Verfügung gestellt. Der Vorstand hat eine erste Beurteilung von möglichen Nachfolgeszenarien für die beiden Ressorts vorgenommen. Mit Priorität wird für die GV 2012 ein Vorschlag für eine Nachfolge im Ressort Finanzen vorbereitet. Weiterhin gesucht wird auch ein/eine Koordinator/-in für den Churer Schüeli. Für dieses Jahr wurde mit Claudia Wetzstein und Ursi Ruppenthal und der Unterstützung durch Nina Schaad eine Übergangslösung getroffen.

2.     Termine und Veranstaltungen 2011

Der Vorstand nimmt informativ Kenntnis vom Stand der Arbeiten der an der SOW engagierten Vorstandsmitglieder. Ebenso wird das Konzept zum Helfereinsatz für die von uns übernommene Charge Verkaufsstand besprochen. Gian –Reto Schaad berichtet über die Planung für das Clubweend in Estavayer-le-lac im September, die Ausschreibung folgt demnächst. Eine solche ist auch für den schon fast traditionellen Sprint-Cup während der Jagd in Vorbereitung. Für den Klaus-Anlass werden einige Lokalitäten zur genaueren Prüfung vorgeschlagen.

3.     Termine spätere Jahre
Neuigkeiten gibt es zu einem angedachten Weekend auf dem Dreibündenstein im Jahre 2013. Der SOLV ist auf unser Angebot nicht eingestiegen (schon ausgebucht!). Eine Alternative ist nun ein Lauf im 2014 auf einer für die SOW erstellten Karte zu erhalten. Eine Unsicherheit für einen Lauf im Gebiet Brambrüesch ist die weitere Entwicklung rund um die Pradaschierbahn. Ein definitives Programm gibt es noch nicht, da auch noch andere Ideen (grössere Anlässe) in den Köpfen von Mitgliedern "vorhanden" sind.

4.     Chalchofa und Web

Der Vorstand nimmt Kenntnis von der Auswertung der Mitgliederumfrage. Aus der Umfrage lassen sich gewisse Rückschlüsse auf die Informationsbedürfnisse der Mitglieder ziehen, z.B. dass man mit dem Webauftritt sehr zufrieden ist und dass der Chalchofa aber dennoch weiterleben muss. Urs wird beauftragt für die nächste Sitzung einen Antrag für eine reduzierte Anzahl von Chalchofa-Ausgaben zu präsentieren. Gesucht werden weiterhin ein/eine Redaktionsleiter/-in und Mitarbeiter/-innen in der Chalchofa-Redaktion. Denn für den Fortbestand des Chalchofa ist funktionierende Redaktion eine Voraussetzung.
Weiter entscheidet der Vorstand, dass die vorgeschlagene Option von zusätzlichen Einnahmequellen mit Werbung und Sponsoring auf unserer Homepage weiterverfolgt wird.

Die nächste Vorstandsitzung: 2. September 2011
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 20. März zu seiner 2. Sitzung im 2011 getroffen. Unter anderem wurden folgenden Themen behandelt:

1.    Konstituierung Vorstand
Die Ressorts werden unverändert weitergeführt (siehe Organigramm im Chalchofa 11-2 und im Internet). Sergio hat sich noch für ein Jahr, Marcel für zwei Jahre zur Verfügung gestellt. Die Regelung der Nachfolge kann damit frühzeitig angepackt werden. Primär wird zunächst nach einer Person für das Ressort Finanzen ab 2012 gesucht.

2.    Rückblick GV 2011
Der Vorstand beurteilt die Generalversammlung. Gesamthaft wird ein positive Bewertung vorgenommen. Die von den Revisoren erhaltenen Vorschläge werden einer ersten Beurteilung unterzogen. Allfällige Massnahmen daraus werden an den nächsten Sitzungen geprüft. Gelobt wird der Vortrag von Albert Bilgerig. Im nächsten Jahr wird wieder eine Pause im Ablauf vorgesehen.

3.    Veranstaltungen und Termine
Für das laufende Jahr wird entschieden, dass auf den nur mit Vorbehalt geplanten Anlass am 19.6. in Brambrüesch verzichtet wird, da für die Schüler- und Jugend-Meisterschaft genügend Läufe angeboten werden können. Präzisiert wird, dass der ARGE-ALP Anlass in Regensburg (Bayern) am 8. und 9. Oktober stattfinden wird. Für den Clubanlass am 3./4. September im Raum Estavayer-le-Lac wird weiterhin eine Person für die Organisation einer Unterkunft gesucht. Weiter gesucht wird auch ein/eine Koordinator/-in für den Churer Schüeli.

4.    Chalchofa und Web
Die Umfrage wurde von 39 Mitgliedern eingesandt bzw. an der GV abgegeben. Einer erste Grobbeurteilung ergibt, dass sowohl Web und Chalchofa von den Einsendern sehr positiv beurteilt werden. Die weitere Auswertung erfolgt bis Mitte Jahr. Gesucht werden weiterhin ein/eine Redaktionsleiter/-in und Mitarbeiter/-innen in der Chalchofa-Redaktion.
Vom Vorstand in Auftrag gegeben wurde die Ausarbeitung eines Preiskonzeptes mit Varianten (Packages) für Werbung im Chalchofa und/oder auf dem Web.

Die nächste Vorstandssitzung: Freitag 24. Juni 2011
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 21. Januar zu seiner 1. Sitzung im 2011 getroffen. Unter anderem wurden folgenden Themen behandelt:

1.    Vorbereitung GV 2011
Der weitaus grösste Teil der Januarsitzung galt der weiteren, detaillierten Vorbereitung der GV vom 18.2.11. Neben der Jahresrechnung und der Bilanz wurde der Voranschlag für das kommende Vereinsjahr zuhanden der GV genehmigt. Das Jahresprogramm wurde für die Vorlage an der GV bereinigt. Die entsprechenden Dokumente werden mit dem ersten Chalchofa im Jahr 2011 verteilt.

2.    Rückblick 40 Jahr Jubiläumsaktivitäten

Der Vorstand beurteilte rückblickend das Jubiläumsjahr. Es wird beschlossen in diesem Jahr wieder einen HAK/DAK-Cup durchzuführen (15.05.11, Galgener OL, Buechberg). Möglich ist auch, dass spontan ein anderer Gemeinschaftsanlass zustande kommt, wie z.B. Minigolf oder Kegeln.

3.    Vakanzen
Für die Betreuung das EDV-Materials, für die Chalchofa-Redaktion und für die Laufleitung des Churer OLs vom 22.5. werden noch Mitglieder gesucht, die sich engagieren möchten. Interessierte sind eingeladen sich beim Vorstand zu melden.

Die nächste Vorstandsitzung: Freitag 18. März 2011
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 26. November zu seiner 5. Sitzung im 2010 getroffen. Es wurden folgenden Themen behandelt:

Vorbereitung der GV 2011 vom 18. Februar 2011
Auf Basis der Einladung im Chalchofa 10-6 wurde die Traktanden und der Ablauf genehmigt. Die GV wird im diesjährigen Rahmen in der Aula der Gewerbeschule Chur stattfinden. Im Anschluss wird wie üblich ein Käse- und Dessertbuffet angeboten. Die weiteren Vorbereitungsarbeiten wurden an die zuständigen Ressorts delegiert.

Termine 2011
Mit der SOLV Terminliste 2011 hat der Vorstand einen Entwurf für ein Jahresprogramm diskutiert. Der Entwurf wird nun für die GV bereinigt. Sofort aufgenommen wird die Suche nach Organisatoren der geplanten Clubweekends, damit geeignete Unterkünfte vorsorglich reserviert werden können. Die Daten für die OL für Alle Anlässe wurden auf Antrag des Ressorts Veranstaltungen festgelegt.
Für den Stadt-OL vom 20. Februar und für den regionalen Lauf am 22. Mai im Fürstenwald werden noch Ressortleiter/-innen gesucht, vor allem Laufleiter/-innen und Bahnleger/-innen. (siehe Aufruf im Chalchofa 10-6).

Auszahlung von Kaderbeiträgen
Die gemäss Reglement berechtigen Kaderangehörigen werden eingeladen die ihnen zustehenden Beiträge mit Leistungsnachweis einzufordern.

Redaktion Chalchofa
Nach langjähriger, perfekter Arbeit werden Annetta und Madlaina Schaad die Chalchofa Redaktion verlassen. Es werden nun Nachfolger/-innen gesucht. Ein Pflichtenheft der verschiedenen Arbeiten der Redaktion wurde erstellt. Interessenten für die Übernahme der Redaktion oder für eine der Teilaufgaben sind eingeladen sich zu melden (siehe Chalchofa 10-6). Weiter setzt der Vorstand eine Arbeitsgruppe ein, die ein Konzept zur zeitgemässen Koordination zwischen Chalchofa, Webpage, Presse erstellen soll.
Per Mitgliederumfrage geprüft werden wird auch, ob der Chalchofa weiterhin allen in Papierform zugestellt werden soll oder ob die Clubmitglieder eine andere Zustellungsart wünschen (z.B. PDF-file per email oder zum download (was bereits jetzt möglich ist (die Red.)).

Die nächste Vorstandssitzung: Freitag, 21.01.11 in Domat/Ems statt.
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 03. September zu seiner 4. Sitzung im 2010 getroffen. Es wurden folgenden Themen behandelt:

Vorbereitung der GV 2011
Das Datum der GV 2011 wurde auf den 18. Februar 2011 festgelegt. Aufgrund der positiven Erfahrung mit der diesjährigen GV möchte der Vorstand wieder die Lokalitäten der Gewerbeschule für GV und anschliessendes Zusammensitzen nutzen.

Termine 2011
Diskutiert wurden über den Termin des Stadt-OLs und das Konzept für einen Regionalen OL. Der Stadt-OL wird wie geplant für den Sonntag, 20. Februar an den SOLV gemeldet. Es besteht keine „Kollisionsgefahr“ mit der Fasnacht – bzw. präziser mit Fasnächtlern/-innen.
Trotz SOW möchten wir einen Regionalen OL durchführen. Der Vorstand spricht sich für einen Lauf am Sonntag, 22. Mai im Fürstenwald aus.
Für beide Läufe werden nun Ressortleiter/-innen gesucht, vor allem Laufleiter/-innen und Bahnleger/-innen. Interessierte dürfen sich gerne beim Vorstand melden.

Neue Karten
Unser Kartenchef gibt dem Vorstand eine Übersicht über den Stand der Arbeiten an den Karten der SOW 11. Diskutiert wird auch eine mögliche Überarbeitung St. Luzisteig (1989).

Diverses
a) Clubbekleidung:
Erste Ideen für die Erweiterung oder Erneuerung unserer Clubbekleidung werden besprochen. Ein konkreter Vorschlag für einen neuen Trainer wird nun von einer Task Force erarbeitet und wird dann mit dem Budget 2011 der GV unterbereitet.

b) SOW 2011:
Die OLG könnte möglicherweise ein weiteres Modul übernehmen. Der Vorstand spricht sich aber mehrheitlich für Festhalten am bisherigen Konzept aus, d.h. Engagement in Schlüsselpositionen im OK und Übernahme des Moduls Verkauf.

c) SI/EDV Verantwortliche Person

Ist ab 1.1.11 vakant. Einzelne Kandidaten wurden angefragt. Die interessanten Jobs sind aber noch zu haben. Interessierte können sich gerne beim Vorstand melden.

Die nächste Vorstandssitzung:
Freitag 26.11.2010 in Chur
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 4. Juni zu seiner dritten Sitzung im 2010 getroffen. Es wurden folgenden Themen behandelt:

Swiss Orienteering Week 2011: Übernahme eines Moduls durch die OLG
Bis jetzt sind einige Mitglieder der OLG in verschiedenen Funktionen, vor allem in Schlüsselressorts des OKs, tätig. Der Vorstand wurde nun angefragt, ob die OLG zusätzlich das Modul „Verkauf“ übernehmen möchte. Der Vorstand sieht darin eine geeignete Möglichkeit für die OLG den Grossanlass in erweitertem Umfang zu unterstützen. Die am Verkaufsstand eingesetzten Helferpersonen können auch an den Wettkämpfen teilnehmen. Familie Ruppenthal hat sich bereiterklärt, dass Ressort zu leiten.

Termine 2010

Die Konsequenzen der Verschiebung des kommenden Bündner Weekends aus dem Raum Davos in den Raum Chur werden besprochen. Der Vorstand hält fest, dass die OLG dieses Jahr die eigenen Helferressourcen auf die SPM/LOM konzentriert und deshalb nur eingeschränkten Support bieten kann. Unterstützung erhält das OK der OLG Davos aber vom Nachwuchskader (OL-Beiz Samstag).

Die Vorbereitungen zur SPM/LOM sind auf Kurs.

Termine 2011 und 2012

Im 2011 bewirkt die Verschiebung des diesjährigen Juniweekends eine Überprüfung des an der letzen Sitzung entworfenen Konzeptes für ein Bündner Weekend vor der SOW. Es werden neue Varianten diskutiert. Im Vordergrund steht ein ein- oder zweitägiger Anlass im Fürstenwald bereits im Mai. Geprüft wird noch, ob einer der beiden Tage von einem anderen Club übernommen werden kann.

Der Vorstand nimmt Kenntnis von der geplanten Durchführung eines Bündner Weekends mit SOM und Nationalem OL im Oktober 2012 im Engadin. Hauptorganisator ist der SC Corvatsch.

40 Jahre OLG

Die Organisation der meisten Anlässe ist festgelegt und vorbreitet. Mit den bisherigen Anlässen wurde der von der GV bewilligte finanzielle Rahmen eingehalten.

Richtlinien Leiterentschädigung
Die Richtlinien zur Entschädigung von Leiterinnen und Leitern sowie von Hilfspersonen für Trainings, Lager, Kurse und weiterer Anlässe wurde genehmigt und in Kraft gesetzt.

Nächste Vorstandssitzung
:  3. September 2010 in Zizers.
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 26. März zu seiner zweiten Sitzung im 2010 getroffen. Es wurden folgenden Themen behandelt:

Mitgliedermutationen
Eintritt: Daniel Tscholl, Familie Scherrer
Austritt: Luca Scherrer

Rückblick GV mit Beurteilung der an den Vorstand gestellten Aufträge
Durchführungsort und Ablauf, mit kurzer Pause, werden als geeignet beurteilt. Die Kosten dürfen aber einen gewissen Rahmen nicht überschreiten, dies gilt vor allem für den Aufwand für Dessert- und Käsebuffet. Alternativen werden geprüft.
Besonders behandelt werden die Anträge und Interventionen zur nicht vollzogenen Auflösung der sCOOL Rückstellung und zur Situation im Fürstenwald. Für beide Anliegen werden geeignete Massnahmen diskutiert und die weiteren Schritte zur Umsetzung festgelegt.

Konstituierung Vorstand
Die Ressortzuteilung bleibt unverändert (siehe Organigramm im Chalchofa 10-2 und auf der Homepage unter Kontakt)

Leiterentschädigung (Richtlinie)
Die heute teilweise noch angewendeten Richtlinien von 1996 werden überprüft. Es werden einige zeitgemässe Aktualisierungen vorgeschlagen. Diese werden in ein überarbeitetes Dokument einfliessen, dass dann als neue Richtlinie verwendete werden kann.

Termine 2010 und später

Für 2010 (inkl. 40 Jahre Anlässe) und SOW 2011 wird über den Stand der Vorbereitungen berichtet. Die Varianten für weitere Anlässe im 2011 werden diskutiert und Vorabklärungen in Auftrag gegeben. Für die folgenden Jahre werden erste Ideen besprochen.

Nächste Vorsandssitzung: 4. Juni in Zizers
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar


Der Vorstand hat sich am 22. Januar zu seiner ersten Sitzung im 2010 getroffen. Es wurden folgenden Themen behandelt:

Vorbereitung GV 2010
Der Hauptteil der Januarsitzung gilt der weiteren, detaillierten Vorbereitung der GV vom 19.Feb. 2010. Neben der Jahresrechnung und der Bilanz wird der Voranschlag für das kommende Vereinsjahr zu Handen der GV genehmigt. Das Jahresprogramm wird für die Vorlage an der GV bereinigt. Die entsprechenden Dokumente werde mit dem Chalchofa 10-1 verteilt.

40 Jahr Jubiläumsaktivitäten
Die Detailplanung der Jubiläumsanlässe und der Jubiläums-Olympiade wurde aufgenommen. Gesucht werden nun noch Organisatoren oder Organisatorinnen der diversen Veranstaltungen. Weitere Informationen dazu folgen an den nächsten Clubveranstaltungen, auf der Webpage, im Chalchofa- und mit Chalchofa-Mail.

Nachfolge EDV und SI Einheitenverantwortlicher
Die Verantwortlichen für EDV, Martin Wehrli und für unsere SI-Einheiten, René Caflisch werden ihre Ämter abgeben. Es werden Nachfolgerinnen oder Nachfolger gesucht.

Nächste Vorstandssitzung:
26. März 2010
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar


An der Vorstandssitzung vom Freitag 20. Nov. 2009 wurden folgende Themen behandelt:


Vorbereitung GV 2010
Der Termin wurde auf Freitag 19. Februar 2010 festgelegt. Die GV wird neu in der Mensa der Gewerbeschule in Chur stattfinden, aber im üblichen Rahmen abgehalten – inkl. kulinarischem Abschluss! Die Einladung mit Traktandenliste folgt mit dem nächsten Chalchofa.

Jahresprogramm 2010
Basierend auf der SOLV Terminliste 2010 und den publizierten Terminen der Aktivitäten im Rahmen unseres 40 Jahr Jubiläums wird ein Entwurf für das Jahresprogramm zur Vorlage an der GV entworfen. Es wird analog zum Vorjahr gestaltet, heisst, es werden die Anlässe bezeichnet, welche Helfereinsatz von OLG Chur Mitgliedern benötigen oder als Clubanlass mit finanzieller Unterstützung gelten. Im zweiten Teil wird auf weitere Startmöglichkeiten hingewiesen. Clubweekends werden an Pfingsten im Tessin und Anfangs September im Kanton Bern vorgeschlagen.

Finanzen 40 Jahr Jubiläumsaktivitäten
Im Chalchofa 09_5 wurde das Jubiläumsprogramm publiziert. Der Vorstand entwirft für die diversen Anlässe ein Budget mit einem finanziellen Rahmen, der die Durchführung von würdigen Jubiläumsaktivitäten für jederfrau/-man(n)/-kind ermöglicht.

Kartenrechte / Vertrag Swiss-O-Week 2011 (SOW)
Für den Grossanlass in der Region Flims-Laax im 2011 werden neue Laufgebiete erschlossen und bestehende Karten überarbeitet. Mit einem Vertrag zwischen der OLG und dem Verein SOW soll die Finanzierung der Herstellung der benötigten Karten, aber auch die Übernahme der Kartenrechte durch uns nach der SOW 2011 geregelt werden. Der Vorstand sucht Kompromisse, die mit kleinem finanziellem Risiko - für beide Vertragsparteien - eine nachhaltige Weiternutzung ermöglichen

Nächste Vorstandssitzung:
22. Januar 2010
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar


An der Vorstandssitzung vom Donnerstag 10. September 2009 wurden folgende Traktanden behandelt:

40 Jahre OLG Chur
Das vom Kernteam erarbeitete Konzept wird genehmigt. Es sieht in jedem Monat einen Anlass im Rahmen des Jubiläums vor. Höhepunkte sind ein Schneeschuhweekend im Januar, die Durchführung der SPM/LOM und die Chlausgala. Ausschreibungen mit Details erscheinen im Chalchofa und per Chalchofa-Mail.

Presseverantwortlichkeit
Madlaina Schaad hat als Presseverantwortliche demissioniert. Es wird eine Nachfolgeregelung gesucht. Der Vorstand vertritt die Ansicht, dass dies nicht zwingend eine Einzelperson sein muss. Die Aufgabe kann auch von einem Team wahrgenommen werden. Der Vorstand unterstützt weiter die Anregung von Madlaina ein Leitbild für die Funktion zu erstellen. Potentielle NachfolgerInnen werden kontaktiert.

Chlausanlass
Der traditionelle Anlass kann in der Aula der Gewerbeschule durchgeführt werden. Die Küche mit Kochlehrlingen wird für unser kulinarisches Wohl besorgt sein. Die Ausschreibung folgt im Chalchofa.

Senioren WM 2010
Zur Sicherung der reservierten Unterkünfte musste vom Club eine Anzahlung geleistet werden. Zur Teildeckung dieser und gleichzeitig als Reservationsbestätigung wird von den Gemeldeten eine Anzahlung von 200.- Fr erhoben. Weiter Infos folgen per Chalchofa-Mail.

SOW 2011 und Waldnutzung
In verschiedenen Sitzungen waren Vorstands- und OLG Vertreter in die Vorbereitungen zur SOW 2011 involviert. Neben der Besetzung von Schlüsselpositionen im OK wird die Übernahme des Trainingangebotes für die SOW durch die OLG weiterverfolgt.

Die Sicherung der mittel- und längerfristigen Waldnutzung für OL in der Region Trin-Flims-Laax wurde mit der Teilnahme an verschiedenen Sitzungen mit Gemeinde-, Kantons- und anderen Interessenvertretern vorangetrieben. Die Anstrengungen laufen noch und sind auf gutem Weg.

Nächste Vorstandssitzung:
20. November 2009
Für den Vorstand: Urs Sutter, Aktuar