Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 24. September 2019
Dienstags-Kartentraining
Donnerstag, 26. September 2019
Donnerstags-Lauftraining
Freitag, 27. September 2019
Freitags-Hallentraining

Erneuter SM-Titel für Elia

Elia Gartmann ist Schweizer Meister im Sprint-OL. Der Churer konnte sich am Sonntag in Stans bei den Herren-14 gegen 60 Konkurrenten durchsetzen und gewann das Rennen mit 18 Sekunden Vorsprung. Bereits im Frühling konnte sich Elia zum Schweizer Meister über die Mitteldistanz küren lassen. Die Königsdisziplin Langdistanz, bei der der 14-Jährige das «Triple» schaffen könnte, folgt am kommenden Sonntag.

Bei den Damen A Lang lief Laetitia Hächler auf den zweiten Rang. Ebenfalls Silber gewann Ursi Ruppenthal bei den Damen 40. Ein komplettes Churer Podest gab es übrigens auch in der Kategorie Offen Lang: 1. Jérôme Tschenett, 2. Gabriela Diethelm, 3. Rico Nussbaumer.

Tags zuvor fand im Gebiet Trübsee oberhalb von Engelberg der 4. Nationale OL über die Mitteldistanz statt. Für die Churer gab es bereits dort drei Siege: Bei den Herren-14 war ebenfalls Elia Gartmann der Schnellste. Seine Schwester Luisa Gartmann gewann bei den Damen-12 und Laetitia Hächler in der Kategorie Damen A Lang.

Weitere Top-Ten-Resultate erreichten:

Samstag (4. Nationaler OL):
Gabriela Diethelm: 5. D40
Matti Wilhelm: 6. H10
Véronique Ruppenthal: 6. DE
Werner Wehrli: 8. H65
Delia Giezendanner: 10. D18
Simon Rüegg: 10. H18
Claudio Wetzstein: 10. H60

Sonntag (Sprint-SM):
Markus Wenk: 6. H35
Margrit Wyss: 7. D65
Coni Meili: 8. HAL
Marcel Ruppenthal: 8. H50
Annetta Wenk-SChaad: 10. D35

Ranglisten