Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 23. Mai 2019
Donnerstags-Lauftraining
Freitag, 24. Mai 2019
Freitags-Hallentraining
Dienstag, 28. Mai 2019
Dienstags-Kartentraining

OL-Lager Vaumarcus: Tagesbericht, Mittwoch 24. April 2019

Bericht vom 6. Tag ...

Bereits um 08:00 Uhr hiess es abfahren für die Postensetzer, um die zwei bevorstehenden Trainings vorzubereiten. Um 10:30 Uhr trafen sich alle beim Ort le communal. Voller Vorfreude auf das wunderschöne Laufgelände machten wir uns alle bereit fürs erste Training. Nachdem alle erfolgreich im Ziel angekommen waren, gab es eine gemütliche Picknickrunde. Bei welchem das schöne Laufgelände ein zentrales Gesprächsthema war. Anschliessend folgte eine Runde Werwölfeln, bei dem alle aufgefordert wurden mitzumachen. Auch die Neulinge Angela und Chris wurden ins Spiel integriert, jedoch dann bereits nach Kürze wieder umgebracht. Nun brachen wir zum zweiten Training auf. Nachdem das Organisatorische geklärt wurde und jeder Leiter wusste was er zu tun hatte, startete das Training. Einige waren zuständig fürs „Schättala“, für die Begleitung unserer Jüngsten, fürs darauf achten, dass kein Kind vom Felsen stürzt und zu guter Letzt, dass alle sicher im Ziel aufgehoben sind. Das Leiterteam hat seine Aufgaben super umgesetzt, sodass am Schluss alle vor dem Regenschauer sicher und unverletzt im Ziel ankamen. Dort suchten wir dann Unterschlupf in den trockenen Bussen und fuhren zurück ins Lager. Zurück in der Unterkunft sassen die Leiter zusammen, um den nächsten Tag und dessen Sprintstaffel zu planen. Während dessen begaben sich die Kinder in ihre Lagercup-Gruppen und planten ihren Auftritt für den Schlussabend vom Freitag. Dabei hörten wir schon einige tolle Ideen und wir sind seeehr gespannt, auf den kommenden Abend… Nach einem leckeren Abendessen, folgte unser lang ersehntes Spiel, das „Schokokussessen“. Dabei wurde viel gelacht und dies hielt bis in die späten Abendstunden an, dank Chris und seinen Witzen. Einer davon werden wir euch nun zum Abschluss als Kostprobe darlegen. So könnt auch ihr euch zu Hause darüber kaputt lachen…. „Wie schwer darf ein Furz sein?“ (Auflösung folgt im nächsten Bericht)

von Michelle und Livia G.

Fotos

Die Fotos werden laufend ergänzt.