Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 27. Mai 2018
Zimmerberger-OL
Dienstag, 29. Mai 2018
OL-Kurs Dienstag
Dienstag, 29. Mai 2018
Kartentraining Dienstag

Bericht OL-Schüali aus Sicht des OL-Posten Nr. 37

Ich stelle mich kurz vor: Ich bin ein OL-Posten und trage die Nummer 37. Ich war seit Monaten in einem blauen Fass im Materialkeller der OLG-Chur im Tiefschlaf. Letzten Samstag, während dem OL für Alle durfte ich kurz an die frische Frühlingsluft um die OL-Läufer zu begrüssen. Danach musste ich leider wieder in den Keller. Seitdem warte ich sehnsüchtig auf weitere Einsätze……

Heute Morgen staunte ich nicht schlecht, als eine charmante Dame mich aus dem Fass herausnahm. Ich hatte so eine Freude, dass ich wieder an die frische Luft durfte. Was für ein Wettkampf findet denn überhaupt an einem Mittwoch statt? Ach ja, heute ist das bekannte OL-Schüali, der sCOOL-Cup sowie der kantonale Schulsporttag. Auf diesen Einsatz freue ich mich ganz besonders, denn hoffentlich werde ich viele motivierte und ehrgeizige junge Läuferinnen und Läufer sehen, die für jede Sekunde kämpfen werden.

Nun, ich werde von dieser charmanten Dame in den Fürstenwald gebracht und an einem Grenzstein platziert. Dort bin ich nun aus dem Tiefschlaf geholt worden und warte bei eher kühlen Temperaturen auf meinen Einsatz. Siehe da, ich höre bereits nach wenigen Minuten jemanden auf mich zukommen. Aber so wie ich dies beurteilen kann, ist es ein Erwachsener…. Hat er sich hier hin verirrt oder muss ich Angst haben, dass er mich bereits wieder mitnimmt? Was macht er jetzt da, er sitzt unweit von mir ab und beobachtet mich…… Ich habe herausgefunden, dass er, weil ich für alle Kategorien der letzte Posten bin, hier kontrollieren wird, dass die 2er Teams auch gemeinsam auf mich zukommen und mich abstempeln, denn erst dann dürfen sie die letzten 100 Meter ins Ziel spurten.

Nach weiteren Minuten höre und sehe ich bereits das erste 2er-Team auf mich zu rennen. Ob das Team alle Posten gefunden hat? Werden Sie wohl in ihrer Kategorie gewinnen? Wurde ich auf Anhieb gefunden oder musste ich gesucht werden? Viele Fragen gehen mir durch den „Kopf“. Aber ich habe gar keine Zeit meine Gedanken zu ordnen, schon werde ich das erste Mal angepiepst. PIEPS….. Was für ein schönes Gefühl und dies bei so jungen und motivierten Läuferinnen und Läufer. Ich habe kaum eine Verschnaufpause und schon kommt das nächste 2er Team. So geht es munter weiter bis die 75 Teams mich gefunden und angepiepst haben…. Die einen Läufer/innen sahen bei mir noch munter aus, andere eher abgekämpft, aber so wie ich es beurteilen kann, haben alle Teams ihr Bestes gegeben! Dies ist schon eine sehr grosse Leistung, BRAVO!!

Leider war mein Einsatz nach knapp 3 Stunden viel zu schnell vorüber und ich muss wohl oder übel den Fürstenwald verlassen und wieder in den Keller zurück L. Ich habe heute viele bekannte aber auch einige neue Gesichter gesehen. Ich hoffe, dass ich einen Teil dazu beitragen konnte, dass dieser Anlass für alle ein Erfolg wurde und ich den einen oder anderen im Dienstag- bzw. Mittwochtraining wieder sehen werde.

Auf jeden Fall wünsche ich mir, dass möglichst viele von euch auch im nächsten Jahr beim OL-Schüali, am 8. Mai 2019, wieder teilnehmen und mich als Posten 37 wieder abstempeln werden. Bis hoffentlich bald!

Der OL-Posten Nr. 37.

Rangliste
Fotos

Fundgegenstand: blaue Trinkflasche wurde am Start liegen gelassen. Wer diese Trinkflasche vermisst, soll sich bitte bei Claudia Stirnimann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.