Nächste Veranstaltungen

Freitag, 22. März 2019
Freitags-Hallentraining
Samstag, 23. März 2019
Nacht-OL-SM (NOM)
Dienstag, 26. März 2019
Dienstags-Lauftraining

Ski-OL Junioren-WM und Jugend-EM in Bulgarien

Letzte Woche sind Livia und Delia Giezendanner an der Junioren-WM resp. Jugend-EM im Ski-OL in Bulgarien im Einsatz gestanden. Delia erlief sich dabei eine Staffel-Medaille und ein Einzel-Diplom.

Nach einem 5. Rang im letzten Jahr erreichte Delia dieses Jahr als Vierte in der Langdistanz der Jugend-EM (W17) im bulgarischen Velingrad ihr bestes internationales Einzelresultat - und das, nachdem sie zuerst eine falsche Karte erhielt. In den weiteren Einzelrennen klassierte sie sich auf den Rängen 17 (Mitteldistanz) und 23 (Sprint) und blieb so unter ihren eigenen Erwartungen. Zum Wochenabschluss resultierte dann mit der W17-Staffel aber die Bronze-Medaille, die sie sich zusammen mit Flurina Müller (Einsiedeln) und Alina Niggli (Prémanon) sichern konnte.

Für ihre Schwester Livia waren es die ersten internationalen Titelkämpfe - dem entsprechend zurückhaltend war sie auch bei der Zielsetzung, in der sie keine Rangziele definierte. In der Kategorie W20 der Junioren-WM klassierte sie sich dann konstant auf den Rängen 29 (Middle), 33 (Sprint) und 34 (Langdistanz).

Alle Wettkampfberichte findet ihr auf der Homepage von Swiss Orienteering.

Und hier gehts zur Veranstalter-Website.

Foto: Christian Aebersold